Laserbohren

Laserbohren ist ein nichtspanendes Bearbeitungsverfahren.

Hier wird mittels Laser beim Bohren so viel Energie in das zu bearbeitende Material eingebracht, dass der Werkstoff ionisiert und verdampft.

Als Feinstbohrungen bis Mikrobohrungen sind Präzisionsbohrungen mittels Laserstrahl in ihrer Genauigkeit unerreichbar.

Nahezu alle Werkstoffe wie Metalle, Keramiken, Gläser, Edelsteine lassen sich mit dem Laser bohren.

Anwendungsgebiete sind:Laserbohren

  • Startbohrungen beim Erodieren
  • Präzisionsbohrungen für Durchfussregelungen
  • bei Filter und Siebe in der Lebensmittelindustrie
  • Bohrungen für Einspritzmodule

Die Besonderheiten bei Fein- und Feinstbohrungen mit Laser, sind enge Schnittfugen und minimale Bohrdurchmesser durch spezielle Laser Optiken ( Trepanieroptik ).

Wie auch bei Laserschweißen, Laserschneiden, Laserbeschriften und Laserperforieren, gehört auch Laserbohren zu Dienstleistungen von Spezialfirmen - wie das im Grossraum München ansässige Unternehmen BBW Lasertechnik GmbH aus Prutting nahe Rosenheim - welches sich in Fragen der Laserbearbeitung Verdienste erworben hat.

Nutzen Sie die Erfahrung und Leistungskapazität von BBW Lasertechnik GmbH.

Kontaktanruf besonders bei Individualfällen: Tel. (08036) 908 20-0

Weitere Infos erhalten Sie unter: www.bbw-lasertechnik.de